Im Haus des Wassers

Die Unverbindliche Übung Interessen- und Begabungsförderung hat sich heuer ganz dem Thema Wasser gewidmet. Dazu passend steht die Lesewerkstatt unter dem Motto "Fantastische Wasserwelten". Grund genug Wasser auch einmal ganz nah zu erleben. Am Do, 11. 4., besuchten beide Gruppen das "Haus des Wassers" in St. Jakob i.D. Geführt von Rangern des Nationalparks Hohe Tauern ging es zum Bachufer und kaum zu glauben, aber ein so klarer Gebirgsbach wie die Schwarzach beherbergt jede Menge Leben. Ein Stein umgedreht und schon konnte man Larven von Steinfliegen und Eintagsfliegen, Strudelwürmern und Köcherfliegen einsammeln. Die Tiere wurden anschließend unter dem Mikroskop untersucht und bestimmt. Vergrößert sehen sie aus wie kleine Monster. Spannend waren auch die Versuche mit Wasser, die die Schüler im Labor durchführen durften. Bestimmt ist nach diesem Nachmittag etwas von der Faszination des Elementes Wasser in den Köpfen der Schüler hängen geblieben.

Mehr Bilder gibt es bei den Bildergalerien!

Fotoquelle: 
kopf