Kinderpolizei

Ende März bekamen wir im Rahmen der Aktion "Kinderpolzei" Besuch von Beamten  des Polizeipostens Lienz. Die Kinderpolizei will Volksschüler zu "starken Kids" machen. Sie sollen frühzeitig auf mögliche Gefahren des Lebens aufmerksam werden, sei es im Straßenverkehr oder bei falschen Onkels. Nach einer Stunde Praxis mussten die Schüler einen Test ablegen - alle Schüler haben bestanden! Zur Belohnung wurden die Schüler zu Kinderpolizisten im Rang eines Inspektors erhoben. Als besonderer Gag wurde jedem Schüler noch ein Fingerabdruck abgenommen. Dir. Ingrid Tegischer und BPK-StV Oskar Monitzer überreichten Ausweise, Urkunden und eine Mappe mit kleinen Überraschungen. Die Kinderpolizisten haben auch Pflichten: Sie dürfen Erwachsene auf Fehler aufmerksam machen und müssen Vorbild für andere sein.


Mehr Fotos findet ihr in den Fotogalerien!

Fotoquelle: 
kopf