Martinsfeier

Am Freitag kamen unsere Kleinsten aus den ersten Klassen zu einer kleinen Martinsfeier in der Bücherei zusammen. Mit viel Liebe gestaltet wurde die Feier von unseren Religionslehrerinnen. Neben den obligaten Martinsliedern hatten sie auch ein kleines Spiel einstudiert. Nicht zu kurz kam dabei auch die Botschaft des Hl. Martin: das Teilen. Am Ende der Feier durften sich je zwei Kinder einen Brezen teilen.

     

Die Laternen brennen und auch der Hl. Martin ist bereit.

   

Der Arme Mann geht von Haus zu Haus - überall wird er abgewiesen. Da kommt Sankt Martin.

   

Martin teilt den Mantel mit dem armen Mann. Und was ist unter dem Tuch versteckt?

   

Jeder teilt mit seinem Nachbarn. So geht das!

Fotoquelle: 
kopf