Projekttag HS Egger-Lienz

Am 1. 2. lud die HS Egger-Lienz, die ab Herbst eine Neue Mittelschule sein wird, die Viertklässler ihres Schulsprengels zu einem Projekttag ein. Den ganzen Vormittag lang lernten die Schüler  an mehreren Stationen die Schule und ihre Einrichtungen kennen. Dir. Lydia Pedarnig begrüßte die Schüler im Turnsaal, dann wurden sie von Buddys  durch die Stationen geführt.
Im Turnsaal konnten sie ihre Geschicklichkeit erproben. Im Zeichensaal gestalteten sie ein Blatt in Form eines Luftballons, alle Ballons wurden zu einem Gemeinschaftsbild zusammengefügt. In der Küche bereitete jeder Schüler seine Jause nach eigenem Gusto zu, die dann später im Werkraum verspeist wurde. In der Bücherei trat sogar ein Zauberer auf, der die Schüler mit seinen Kunststücken erstaunte und amüsierte. Ein Highlight war wohl der Chemiesaal. Neben stinkenden Chemikalien gab es hier auch eine brennende Tafel.
Zum Schluss konnte im EDV-Raum ein  Italienisches Sprachprogramm ausprobiert werden.
Wir danken der HS Egger-Lienz für diesen gelungenen Vormittag!


Fotos findet ihr bei den Bildergalerien!

Fotoquelle: 
kopf