Toni Tanner und Käfer & Co

Schon vor zwei Jahren begeisterte uns Toni Tanner mit seinem Mitmach-Musical "Käfer & Co". Heuer kam er mit einem neuen Stück. Auch diesmal ging es um den richtigen Umgang miteinander, um gemeine Mobber und andere, die ausgegrenzt werden. Toni Tanners Stücke sind  lustig und mit Liedern aufgelockert, die ins Ohr gehen und mitreißen. Sie regen auch zum Nachdenken an und zeigen, wie man Konflikte im sozialen Miteinander lösen kann. Ein wichtiger und obendrein unterhaltsamer Beitrag zu unserem SQA-Thema "Soziales Lernen".

Uwe Weberknecht wird von Babsi Biene und ihrer Babsi-Bande immer geärgert. Sie nehmen ihm seinen Rucksack weg, sie nehmen seine Jause und sein Geld. Wenn ihn die Babsi-Bande hänselt, bekommt er große rote Ärgerpunkte. Rita Raupe stellt sich mutig vor Uwe und nimmt ihn in Schutz. Auf einem Wandertag rettet Uwe die Klasse. Als plötzlich ein Gewitter losbricht, finden alle unter Uwes Blätterplane einen trockenen Platz. Babsi und die anderen der Bande bedanken sich und entschuldigen sich bei Uwe. Da fallen alle Ärgerpunkte ab.

  

NIco, Jonas, Emma und Gloria sind Babsi Biene und ihre Bande                         Sophie spielt Rita Raupe und David ist Uwe Weberknecht

  

Alle unter einer Plane und am Ende wird alles gut.

  

Nicht nur Schauspieler auch Musiker holte sich Toni Tanner aus dem Publikum, und mitsingen durften alle.

Fotoquelle: 
kopf