Weihnachten im Schuhkarton

Seit vielen Jahren nehmen Schüler und Klassen unserer Schule an  "Weihnachten im Schuhkarton" teil. Neben Spenden für das Jugenrotkreuz und anderen Aktivitäten nehmen wir diese Aktion als Anlass und Beitrag zur Sozialerziehung unserer Schüler. Die Teilnahme ist freiwillig, trotzdem haben in manchen Klassen so gut wie alle Schüler ein Päckchen gepackt. Dabei haben sie meistens selbst mit viel Liebe kleine Geschenke ausgesucht und die Schuhkartons weihnachtlich verpackt. Sie legten auch kurze Briefe und Fotos von sich bei. Den Päckchenturm im Bild hat die 2a gebaut.
Am Abgabetermin wanderte eine Abordnung unserer Schule durch die Stadt zur Sammelstelle in der Liebburg. Dr. Heidi Fast emfping unsere Schüler in der Eingangshalle und bedankte sich für ihr Engagement. Die Päckchen gehen heuer nach Weißrussland. Wir hoffen, den Kindern dort eine Freude gemacht zu haben.

   

       2b-Klasse                                                                            3a-Klasse

 

3a-Klasse                                                                           In der Rosengasse

 

 

Dr. Fast empfängt unsere Schüler                                 2a-Klasse mit Lehrer Klaus Schneeberger

Am Tor zum Rathaus

Fotoquelle: 
kopf, schneeberger