Fasching

Der Faschingsdienstag war kein Schultag wie jeder andere! Im Schulhaus waren die Narren los! Zuerst gab es die Faschingsfeiern in den Klassen, wie hier in der 2a:

 

Danach zogen wir mit Trommeln und Musik, angeführt von unserer Frau Direktor, durch die Stadt. Als erstes besuchten wir die Bezirkshauptmannschaft und brachten mit unseren Liedern ausgelassene Stimmung in den ernsten Ämtertempel. Danach führte unser Faschingszug durch die Messinggasse und die Rosengasse.

 

     

Am Johannesplatz bekamen alle Kinder einen Krapfen und einen Saft. Die Musikklasse spielte mit ihren Melodikas den "Melodika-Rock".

    

 

Auch in den Hauptplatz brachten wir mit unseren Faschingsliedern Leben.

 

Ein Kinobesuch rundete der Vormittag des Faschingdienstag ab.

 

Fotoquelle: 
kopf